Infothek

Zur Zeit gibt es täglich neue Meldungen, die Sie wahrscheinlich verunsichern.

Solange Sie symptomfrei sind und keinen Kontakt zu einem Covid19 Mitmenschen hatten, können Sie Ihre Termine beibehalten.

 

Fühlen Sie sich geschwächt oder gehören einer gefährdeten Gruppe an, so verschieben Sie gern den Termin in der Praxis oder vereinbaren Sie einen telefonischen Beratungstermin.

Laufende Behandlungen können manchmal so weitergeführt werden.

 

Bei Betreten und Verlassen der Praxis bitte ich Sie unablässlich zur Desinfektion Ihrer Hände.

Es besteht Maskenpflicht!

 

Tipps für zu Hause:

 

Stündlich die Hände waschen, mindestens 30 Sekunden. Hände nass machen, Wasserhahn aus, Hände, Finger, Handgelenke, Fingerzwischenräume, Nagelbetten gründlich einseifen, dann gründlich abspülen.

Warum stündlich? So ist der Rat der Virulogen: sollten Viren in Ihrer Wohnung vorhanden sein, so minimiert man diese durch wiederholte Händehygiene. Viren überleben mehrer Tage an Oberflächen und können so stets Rekontaminierungen herbeiführen.

 

Handtücher bei mindestens 60 Grad waschen.

 

Lüften, stündlich.

 

Tägliche Spaziergänge an der frischen Luft.

 

Täglich frisch gepresste Säfte trinken, z.B. Orangen und Zitronen. Den Saft einer halben Zitrone und Ingwerscheiben mit heißem Wasser übergießen und warm trinken.

 

Außerdem gibt es auch aus der Mikroimmuntherapie einige Möglichkeiten prophylaktisch das Immunsystem zu stärken.

Sollten Sie an Covid-19 erkrankt sein, so gibt es begleitend zu ärztlichen Therapien unterstützende Maßnahmen.

Oder brauchen Sie nach Erkrankung in der Rekonvaleszenz Unterstützung? 

Rufen Sie gerne an und erkundigen Sie sich über Möglichkeiten und Therapieansätze.

 

Viel Schlafen und Ruhen. Das stärkt das immunsystem!

Wenn Sie Fragen zum Praxisablauf haben, dann rufen Sie mich jederzeit gerne an.

 

Viele Grüße, gute Gesundheit!

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 3RaumPraxis Alexandra Kuprat, Heilpraktikerin